Heilpraxis Jagfeld

Heilpraxis Jagfeld

Gesund werden – gesund bleiben

fraktal

Der Begriff wurde vom Mathematiker Benoît Mandelbrot 1975 geprägt und stammt aus dem Lateinischen (fractus: gebrochen). Fraktale bezeichnen bestimmte natürliche oder künstliche Gebilde bzw. geometrische Muster, die eine hohe Selbstähnlichkeit aufweisen.
Das ist beispielsweise der Fall, wenn ein Objekt aus mehreren verkleinerten Kopien seiner selbst besteht, wie z.B. das bekannte Kristallbild einer vergrößerten Schneeflocke. Es werden ausgehend vom Subtanzspektrum Informationen berechnet und ausgegeben, die einen Raum erzeugen, ähnlich einem Hologramm. Das mit dem Modus fraktal erzeugte Spektrum scheint entspannend auf den Körper zu wirken und seine Fähigkeit zur Eigenregulation schneller als mit andern Modi wieder herzustellen.