Heilpraxis Jagfeld

Heilpraxis Jagfeld

Gesund werden – gesund bleiben

Mein Weg zum Heilpraktiker und ganzheitlichen Naturheilkundler

seit 1985 Meditation und Autogenes Training, erste Selbsterfahrungsgruppen
1986: erste Indienreise
1988 Ausbildung und Einweihung in das REIKI – System I. und II. Grad
1992 Psychologisches Seminar in Antistreß und Konflikttraining
1993 Kommunikations- und Verkaufstraining
1995

5 – Rhthmen-Workshop mit Gabrielle Roth, Santa Clara/Kalifornien

Mai 1995 Teilnahme an der 2.Transpersonalen Konferenz/ Santa Clara/ Kalifornien

1995 – 1998 Ausbildung bei PhD, Dipl.- Psych. Ewald Weigle
– in tiefenpsychologisch fundierter Psychologie
– integrierter, holistischer Atemtherapie und
– schamanistischer Heilkunst und Santo Daime
1996 Ausbildung und Einweihung zum REIKI – Meister Lehrer III. Grad
1999 – 2002 Ausbildung zum Heilpraktiker an der Thalamus – Heilpraktiker – Schule Stuttgart
1998 – 1999 Systemische Familientherapie nach B. Hellinger bei Dr. W. Nelles
1999

Erste Hilfe Training

Ausbildung in Bachblütentherapie bei Prashanti E. Jagfeld, Heilpraktikerin

2000 Seminar Klangmassage bei Frank Plate / Abaton Vibra
2001

Außerordentliches Mitglied in der Union Deutscher Heilpraktiker e.V.

Ausbildung in Gesprächs – und Gestalttherapie (nach Carl Rogers u. Fritz Pearls) 10 Tage bei Dr. Roth/Thalamus Heilpraktikerschule Stuttgart.

Ausbildung im Arbeitskreis Esogetische Medizin bei Peter Mandel

2002

Ayurveda – Kurs bei Dr. Jayarathne Bandara / Sri Lanka

Fortbildung über Biomolekulare VitOrgan-Therapie

Grundlagen der Augendiagnose

2003 Heilpraktikerprüfung am Gesundheitsamt, Stuttgart
Berechtigung der berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde als HeilpraktikerOrdentliches Mitglied in der Union Deutscher Heilpraktiker e.V. bis 2010Ausbildung im Arbeitskreis Iridiologie bei Willy HauserTherapie mit potenzierten Organpräparaten Fa. Wala/Bad BollPraxis – Supervision: Psychotherapie

Fortbildung in Radiästhesie bei der Union Deutscher Heilpraktiker

Praktikum in Bioresonanz – Therapie nach M. Keymer bei Dipl. Ing. Dominik Golenhofen, Heilpraktiker, Stuttgart.

Ausbildung in Craniosakraler Körpertherapie bei Hans Rendler

Intensivseminar Antlitz – Diagnose/Fa. Pekana

Ausbildung in der Dorn und Breuß – Methode (Behandlung der Wirbelsäule und der Gelenke) bei Gabriele Kapp, Heilpraktikerin

Training Körpertherapie und Kommunikation, 7 Tage, Art of beeing institute Freiburg bei Gabrielle und Matthias Riek

2004

Aufbaukurs Dorn und Breuss – Methode bei Gabriele Kapp

Ausbildung in Iridiologie 4 Tage bei Vistara Haiduk, HP

1 Jahr Ausbildung, Mitarbeit, Supervision in Bioresonanz – Therapie nach Martin Keymer in der Heilpraxis Dipl. Ing. Dominik Golenhofen, Heilpraktiker, Stuttgart.

Seminar Spagirisch heilen, Teil I – III, mit der JSO Komplex – Heilweise bei HP Markus Engel in Stuttgart

Supervision in Gesprächs – und Gestalttherapie „The GAP“ Bei Dr. Rajan Roth und D. Kreidler, Heilpraktiker, Mallorca

Schulung in Bioresonanztherapie mit dem Bicom – Gerät, Fa. Regumed

Produktschulung Fa. Wörwag, Möglichkeiten der orthomolekularen Medizin, Frau Dr. Barbara Becher, Claus Jahn, Heilpraktiker

Aufbaukurs mit Zertifikat in der Dorn und Breuss – Methode (Behandlung der Wirbelsäule und der Gelenke) bei Gabriele Kapp, Heilpraktikerin, Thalamus Heilpraktikerschule, Stuttgart

Mykosen – Das Problem unserer Zeit, Union Deutscher Heilpraktiker

Sanum–Therapie nach Prof. Enderlein, Günter Weigel, Heilpraktiker

Bio- Elektrische Terrain Analyse (BE-T-A) nach Prof. Vincent.

Therapiemöglichkeiten mit anthroposophischen Arzneimitteln und deren Herstellung

Borreliose – Seminar UDH, HP Wolf-Hagen Liebich

Arbeitskreis Spagirisch heilen, Teil I – III, mit der JSO Komplex – Heilweise bei HP Markus Engel in Stuttgart

Martin Keymer: Jährlicher Workshop der Vernetzten Testtechnik und der Bioenergetischen Ganzheitsmedizin, Emsdetten

Fortbildung Supervision bei Dr. rer. soc. Rajan Roth
Gruppendynamik und Gruppenleitung

Martin Keymer: Jährlicher Workshop der Vernetzten Testtechnik und der Bioenergetischen Ganzheitsmedizin, Emsdetten bei Münster

2005

Tagesseminar: „Pianto – Biotische – Methode“ der Fa. Biokatalyst in Sindelfingen

Tumordiagnose und –Therapie mit der bioenergetischen Ganzheitsmedizin bei Martin Keymer, Kölliken/ Schweiz

Fa. Ringana Basis – Seminar Biologische Nahrungsergänzung

Fa. Regumed Bioresonanzgeräte Anwendertag in Stuttgart Kongresshotel Europe

Teilnahme am VitOrgan – Symposium zum Thema Wechseljahre in der Filderhalle Leinfelden – Echterdingen

Borreliose – Seminar bei HP – Dozentin Elisabeth Jagfeld, Stuttgart

Martin Keymer: Jährlicher Workshop der Vernetzten Testtechnik und der Bioenergetischen Ganzheitsmedizin, Emsdetten bei Münster

2006

Rigorosum der Bioenergetischen Ganzheitsmedizin, Emsdetten bei Münster, Referent: Martin Keymer, Dr. Peter G. Hardt

25. Februar 2006, Seminar: “The Art of Translucent Live” mit Arjuna Ardagh / USA5 Rhythmen – Workshop “The Fragrance of Being” mit Sangeet

Fachausbildung Elektroakupunktur nach Dr. Voll (EAV) bei Herrn Dr. Beyerl Union Deutscher Heilpraktiker

Fortbildung, Therapeutische Begleitung des Krebspatienten
Referentin: Frau Dr. med. Dagmar Uecker

Seminarwoche auf Malta mit Abschlussprüfung am 06. Juni 2006 zur I.M.U. College- Graduation in Holistic Health an der I.M.U. International Mediterranean University, Malta
College Martin Keymer, College for Holistic Health

Martin Keymer: Jährlicher Workshop der Vernetzten Testtechnik und der Bioenergetischen Ganzheitsmedizin, Emsdetten bei Münster
Zertifizierung der Fortbildungen 2003 – 2006 nach den Richtlinien der Union Deutscher Heilpraktiker

2007

Arbeitskreis Spagirisch heilen mit der JSO Komplex – Heilweise bei HP Markus Engel in Stuttgart

Absolvierung der Ausbildung: „Vitality – Check“ Teil 1 – 4, 88 Stunden an der I.M.U. (International Mediterranean University-College for Advances Studies-Faculty of Holistic Health)

2. Fachseminar: „Pianto – Biotische – Methode“ der Fa. Biokatalyst
Natur – und Nährstoffe GmbH in Sindelfingen

Meditations- – Ausbildung bei Arjuna Ardagh aus USA

Fortbildung Fa. VitOrgan,: Biomolekulare VitOrgan – Therapie und Allergostop – Behandlung

Abschlusszertifikat für das Jahrestraining in Körpertherapie, Komunikation und Tantra/ Art of Beeing Institut/ Freiburg21 – Tage Prozess an der Oneness – University Golden City/ Varadayapalem/ Andrha Pradesh/ India
Eingeweiht und autorisiert Oneness Blessing (Deeksha) zu geben

Assistenz AOB – Institute Saleem Matthias Riek, Freiburg:
Körpertherapie , Kommunikation und Tantra mit Paaren.

Workshop „Wave of Transformation“, 5 Rhythmen nach Gabrielle Roth/USA, Kommunikation, Bewegung und Therapie mit Sangeet, John Portalski, Schloss Glarisegg, Steckborn/Schweiz

Teilnahme am Enzym – Symposium der Fa. Mucos in Stutgart

2008

Teilnahme an den ISO Tagen der Fa. ISO spagyrische Arzneimittel in Bad Neuenahr

Ausbildung Traditionelle Urinfunktionsdiagnostik bei HP Mair, München

Ausbildung in Gobal Diagnostic® und Vitalfeld – Therapie®
Teilnahme am Vitalfeld – Kongress der Fa. Vitatec in Bayreuth

Teilnahme am Level II – 7 – Tage – Prozess an der Oneness – University, Indien, Dez. 2008

2009 Teilnahme an der Fortbildung: Der Einfluß der 4 anorganischen Gleichgewichte auf Psyche, Haut und Immunsystem
Fa. Synoveda, Schmallenberg5-Ryhtmen Workschop nach Gabrielle Roth, Libido 101, mit Andrea Juhan PhD, Kalifornien, 3.-5. April 2009Intensiv Tantra – Paar – Taining, 7 Tage, bei Regina König und Bali Schinko, Aruna – Institut

Schmerzregulation, Körperstruktur, Erbtoxine und Metalle in der Vitalfeld – Therapie, Fa. Vitatec, Erding bei München, 9.-10.Mai 2009

Teilnahme am Vitalfeld-Kongress 2009 in Bad Gögging, 25.-27.Sept. 2009

56. Jahrestagung über Biomolekulare vitOrgan-Therapie, Filderhalle Leinfelden – Echterdngen, 10.Oktober 2009

Dez 2009: Martin Keymer: Jährlicher Workshop der Vernetzten Testtechnik und der Bioenergetischen Ganzheitsmedizin, Emsdetten bei Münster

2010 Arbeitskreis JSO – Komplextherapie mit HP Markus Engel
April 2010 Kreis der Männer I, 5 – Tage Seminar Aruna Institut mit Bali Helwig Schinko
April 2010 Heilprakiker Kongreß, Baden – Baden
08.05.2010 Heilprakiker – Symposium SET Systemische Enzymtherapie, Mucos Pharma
12.-13.06.2010 Ausleitung mit der Vitalfeld – Therapie, Dr.med.Roland Langner
2010

Teilnahme am Vitalfeld-Kongreß 2010 in Bad Gögging, 24.-26. Sept. 2010

Fortbildung: Biomolekulare vitOrgan-Therapie und die Methoden der Serum-Desensibilisierung, 09.0ktober 2010, Fa. Vitorgan, Ostfildern

13.11.2010: Workshop Theorie u. Praxis der modernen Vitalstofftherapie, mit Dr.med. Harald Hüther, Institut für Ernährung und Prävention Opti-Mahl

8.Dezember 2010, Arbeitskrteis Spagirisch Heilen – Die JSO – Komplexheilweise, in Stuttgart mit Markus Engel

2011 7 Tage Assitenz bei Saleem Matthias Riek Institut: Schule des Seins
Psychokörpertherapie und Kommunikation 2010/2011Teilnahme Süddeutsche Tage der Naturheilkunde Fellbach5.-6.03. 2011 Fortbildung “Reizdarm” Fa. GanzImmun AG

13.04.2011 Mitglied in der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V. Heidelberg

Kreis der Männer II, 5 Tage – Seminar, Aruna – Institut mit Hellwig Schinko

Fortbildung Fa. Vitorgan, Biomolekulare-Therapie, 2.Juli 2011

Fortbildung für Heilpraktiker. Fa. Weleda, Schw. Gmünd, 6. Juli 2011

Teilnahme am Phönix Symposium 10.09. 2011 in Gäufelden (Iridiologie, Epigenetik, Zellsztoffwechel, Dunkelfeld, Gehrinforschung)

Teilnahme am Vitalfeld – Kongreß in Bad Gögging vom 23. – 25. Sept. 2011

Teilnahme am Weleda Seminar für Heilpraktiker: Stressbedingte Herz-Kreislaufbeschwerden in der Naturheilpraxis, Stgt. 5. Okrober 2011

2012 21. Jan. 2012: Fachseminar Biologische Krebstherapie, Phönix Labaratorium
Referent: HP Kurt Keil, Reilingen04. Febr. 2012: Fachseminar Biomolekulare vitOrgan-Therapie und Methoden der Serum-DesensibilisierungJuni 2012: 7 Tage Carnio-Sakrale – Therapie Ausbildung, Teil II, bei Makarand Hans Rendler, Thalamus Schule Stuttgart

Teilnahme am Ludwigsburger Heilpraktiker-Forum am Schlosspark am 15. September 2012

Teilnahme am Vitalfeldkongreß in Bad Göging 21.-23. September 2012

Fortbildung Biomolekulare vitOrgan-Therapie und Methoden der Serum-Desensibilisierung, Stuttart, 13.10.2112 Labor für Naturheilkunde. Ludwigsburg. Fortbildung: Urinstatus am 24.10. 21012

2013

9.3.2013 Fachfortbildung: Theorie und Praxis der modernen Vitalstofftherapie bei Dr. med.Harald Hüther, Institut Opti-Mahl für Ernährung und Prävention

16.3.2013 Hevert Fachtagung für Naturheilkunde – Stuttgart

6.-7.4. 2013 Heilpraktiker Kongreß Baden-Baden

05.06.2013 Weleda Akademie, Schw.Gmünd: Fortbildung für Heilpraktiker
Weleda – Arzneimittel – Herstellungsprozesse,
Weleda – Heilpflanzengartenführung

12.06. 2013 UDH Union Deutscher Heilpraktiker- Fortbildung:
JUV 110 Der Klassiker in der Gewebeumstimmung

6.-7.7. 2013 Tanz – und Bewegungsmeditation nach Gabrielle Roth – Teilnahme am 5 Tythmen – Festival in Köln

06.09. 2013 Fachfortbildung Fa. Phönix Laboratorium GmbH
Betriebsbesichtigung – Herstellung u. Prüfung spagyrischer und homöopathischer Arzneimittel, Einführung in die Spagyrik, Therapiekonzepte

07.09. 2013 Teilnahme am Phönix – Symposium 2013 in Gäufelden
Esogetische Schmerztherapie/ Peter Mandel
Labordiagnostik/ Manfred Tuppek
Pathophysiognomik/ Michael Münch
Säure-Basen-Haushalt/ Dr.med Michael Worlitschek

20.-22. 09.13 Teilnahme am Vitalfeld-Kongreß 2013 in Bad Gögging

28.10. 2013 Notfall – Seminar für Heilpraktiker UDH Stuttgart

12.10. 2013 vitOrgan Fachbildung – Stuttgart

19.10. 2013 Fortbildung: Moderne Vitalstofftherapie bei Dr. med. Harald Hüther

31.10.- 03.11. Seminar Assistenz: Körpertherapie, Komunikation und Intimität

Art of beeing – Institut Schule des Seins, Leitung Saleem Riek

2014

Teilnahme am 47. Heilpraktiker-Kongreß, Baden-Baden vom 26.-27. April 2014

Weleda Akademie 04.06.2014 – Funktionelle und psychovegetative Störungen bei Stress

4-9. – 7-9.2014 Ausbildung CranioSacrale Therapie Teil 4a Biodynamik bei Dipl.Päd. Makarand hans Rendler, Thalamus Heilpraktiker – Schule

19.-21. 09. 20414 Teilnahme am Vitalfeld-Kongreß 2014 in Bad Gögging

11.10. 2014 Fachfortbildung 8 Einheiten: Theorie und Praxis der modernen Vitalstofftherapie bei Dr. med. Harald Hüther, Institut Opti-Mahl für Ernährung und Prävention

29.12. 2014 – 2.1.2015 Seminar Tiefenentspannung mit Methoden tranpersonaler Psychologie, Atem – Yoga und kasmirisches Tantra nach Daniel Odier, bei Elisabeth Bott

2015 21 3.2015 Fachfortbildung: Moderne Vitalstofftherapie
Dr. med. Harald Hüther, Institut Opti-Mahl für Ernährung und Prävention

Heilpraktiker Kongreß – Baden – Baden 11. April 2015

CarnioSacrale Therapie Ausbildung Teil III, 7 – Tage: 16.05. – 22.05. 2015 bei Dipl.Päd. HP Makarand Hans Rendler, Thalamus Heilpraktiker – Schule Stuttgart

22.05.2015 Abschluss CranioSacrale Fachausbildung mit Facharbeit, Prüfung und Zertifikat

19.09. 2015Teilnahme am Kongreß: Süddeutsche Tage der Naturheilkunde, Schwabenlandhalle Stuttgart- Fellbach 19.-22. 11. 2015

Teilnahme am Yoga – Bhakti Kongress, Kißlegg im Allgäu mit internationalen Yoga – Lehrern

2016

11. – 12. 6. 2016 Kommunikations – Training bei Bodhi Ggerd Ziegler

Teilnahme am Vitalfeld-Kongreß 2016 in Bad Gögging, 23.09.- 25.09. 2016

5.10. 2016 Zertifizierter VitOrgan – Therapeut
11.11.2016 Fortbildung VitOrgan Alergostop – Verfahren

2017

27.-28. 1. 2017 Ausbildung zum zertifizierten Thearapeuten: “gesund und aktiv” das individuelle Ernährzungsprogramm bei Lothar Ursinus ind Hamburg

Heilpraktikerkongress Baden-Baden, April 2017

Labor Ganzheitlich – Basis-Seminar 5.-6.Mai 2017 in München

gesund & aktiv Akademie Lothar Ursinus

gesund & aktiv Akademie Jahrestreffen 23. September 2017 , Hamburg

7 Tage Assitenz bei Saleem Matthias Riek Institut: Schule des Seins

2018

Psychokörpertherapie und Kommunikation 2017/2018

VitOrgan Fachfortbildung Stuttgart 27.1.208

28.2.2018 Fortbildung -Naturheilkundliche Therapieansätze bei Allergien – Heel Biologische Heilmittel Baden – Baden

28.9- 30.9 2018 Teilnahme am Vitalfeld-Kongress 2018 in Alpbach/Tirol 25 Jahre Viatec – Medizintechnik